...all you need is love...

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






ich würde gerne einmal dahinter schaun...

...hinter die augen der menschen... ich möchte gerne wissen, warum menschen (fast) immer das sagen, was das gegenüber hören möchte... bzw. das sagen, was sie glauben, das am wenigsten schaden anrichtet... man glaubt sich sicher in einer "freundschaft", man streitet sich nie, führt wunderbare gespräche... man denkt, man hätte eine "basis" für was auch immer... und nach monaten dieses herumscheißens kommt es zu einem kleinen streit und das gegenüber schafft es nicht mehr, die fassade aufrecht zu halten... unmengen an aufgestauter wut sprudeln aus ihm raus... unnötige beleidigungen, kränkungen und dinge, die man im nachhinein wahrscheinlich gerne ungesagt hätte... wärst du nur einmal ehrlich gewesen... hätte ich selber entscheiden können, ob ich den menschen drumherum gerne habe... so habe ich eine menschen gemocht, der du nicht bist... eventuell hätt ich mir den stress mit einem jähzornigen, und auf die welt wütenden menschen ja angetan... aber jetzt komm ich mir geblendet vor... getäuscht... und ziemlich doof... weil ich das wissen hätte müssen... man gönnt sich ja sonst nichts... ich wünsch dir nur das beste...
9.1.11 21:49


...und dann wars auch schon wieder vorbei...

2010! war einmal! =) weihnachten war wie unschwer vorauszusehen eine katastrophe... silvester hat das aber alles wieder gut gemacht! ein wunderschöner chilliger abend irgendwo am land mit menschen, die ich kaum kenne, aber die mich kaum herzlicher aufnehmen könnten =) und gegen mitternacht steht man dann da und überlegt... "WAS GENAU HAT MIR 2010 GEBRACHT?" viel! viele erkenntnisse, kaum enttäuschungen, viele schöne momente, und eigentlich nur einen verheulten tag... =) 2 menschen, die aus meinem leben verschwunden sind... einer davon hätte schon viel früher wieder weg sein müssen... wär für uns beide besser gewesen, aber im nachhinein is man ja immer viel gscheiter... ein neues jahr... im endeffekt ändert sich gar nichts... aber dieses gefühl, dass es etwas neues beginnt... ist für kuze zeit unbezahlbar =)
2.1.11 11:36


2010 ist bald geschichte...

...und ich werd wieder mal sentimental... die schlimmste zeit ist die zwischen weihnachten und silvester... das jahr nochmal revuepassieren lassen, abwägen ob es erfolgreich war, was man gerne anders gemacht hätte oder was man sich gerne verkniffen hätte... ich möchte nichts anders machen... viele sagen das so dahin... aber wer weiß, was alles passiert wäre, wenn ich "kleinigkeiten" ändern könnte... um die schnulze her perfekt zu machen... wünsche ich all den menschen, die mich dieses jahr ertragen haben nur das beste... und das von ganzem herzen... besonders dir ♥
21.12.10 23:10





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung